Spezialisiert auf Fahrwerktechnik
 
Tel. 07144/ 9989423

Die Fahrwerkseinstellung


Umgangssprachlich auch Achsvermessung oder Spureinstellung genannt. 

Bei einer verstellten Achsgeometrie liegen die Reifen nicht optimal auf der Fahrbahn, verursachen einen ungleichmäßigen Verschleiß, sowie einen erhöhten Benzinverbrauch, längere Bremswege und ein gebremstes Fahrverhalten. 




Die Radlasteinstellung


Einige sind der Meinung, die Anpassung des Gewindefahrwerkes von Radmitte zur Kotflügelbördelkante mittels eines Meterstabes einstellen zu können. Das geht nur bedingt, die Messung am Kotflügel ist die denkbar ungünstigste Lösung. In dem Bereich sind die Toleranzen sehr groß. Wenn ein Fahrzeug optisch zum Kotflügel hin gerade aussieht, heißt es noch lange nicht, dass es auch technisch tatsächlich gerade ist. Dies ist nur mittels einer Radlastwaageneinstellung möglich.


Was versteht man unter einer Radlasteinstellung? 

Stell Dir vor Du sitzt auf einem Stuhl ein Bein ist kürzer oder länger als die anderen 3, was passiert? 
Der Stuhl wackelt! Dieser Effekt ist am Fahrzeug genau der selbe. Mit einem Gewindefahrwerk ist dieser Effekt auf einer Radlastwaage gut zu beseitigen. Damit Du die gesamte Performance Deines Gewindefahrwerkes nutzen kannst. 


    

 




Problemlösung


Dein Fahrzeug wurde schon öfters vermessen und eingestellt bist aber dennoch nicht zufrieden? Weil es nach mehrmaligen versuchen heißt, 

'das geht nicht besser'? Wir nehmen uns der Sache an, solange bis das Lenkrad gerade steht, die Reifen nicht übermäßig verschleißen, das Fahrzeug in die gewünschte Richtung fährt und vor allem Du zufrieden bist. 

Unter anderem führen wir das komplette Setup für Trackday oder Rennbetrieb durch. 

Falls Du auf der Suche nach einer kostengünstigen, schnellen Achsvermessung bist, sind wir NICHT der richtige Ansprechpartner. 

 

Kompetente Beratung inkl. Probefahrt im Ford Focus RS mit KW V3 bitte um vorige Terminabsprache.